Wie kann ich die Barrett-Initiative unterstützen ?

Sie können den Barrett-Initiative e.V. durch eine Spende und Bekanntmachen der Initiative bei Freunden und Bekannten unterstützen. Ziel der Barrett-Initiative ist die Identifikation von genetischen Risikofaktoren, die dem Barrett-Karzinom ursächlich zugrunde liegen. Sie werden die Voraussetzung für zellbiologische Forschungsarbeiten sein, durch die neue Medikamente und Präventionsstrategien entwickelt werden können.

Durch die technischen Fortschritte der vergangenen Jahre können genetische Risikofaktoren für Krebserkrankungen erstmals umfangreich identifiziert werden. Hierbei kommen modernste molekulargenetische Techniken zum Einsatz, mit denen möglichst viele Patienten untersucht werden. In den an der Barrett-Initiative beteiligten Forschungszentren können die modernen molekulargenetischen Analysen auf technisch hohem Niveau durchgeführt werden. Darüber hinaus liegen bereits Blut- bzw. DNA-Proben von vielen Patienten in den Einrichtungen vor, die untersucht werden können.

Wenn Sie über die Ergebnisse der Forschungsprojekte informiert werden möchten, können Sie sich ausführlich in unserem Infoportal informieren. Zudem würden wir Ihnen gerne ein Spendenzertifikat zu kommen lassen.

Bitte setzen Sie sich hierfür mit der Barrett-Initiative in Verbindung (Barrett-Initiative e.V., Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Liebigstr. 20, 04103 Leipzig, Telefon: +49-341-97 12590, Fax: +49-341-97 17389, E-Mail: info@barrett-initiative.de).

Falls Sie einen Spendenbeleg wünschen, wird er Ihnen umgehend postalisch oder per Email zugesandt. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihren Namen und Ihre Adresse bei der Einzahlung mit.

Barrett-Initiative e. V

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE85 300 606 010 005254282
Konto-Nr.: 000 525 4282
BLZ: 30060601
Stichwort: Spende